Chancen und Potentiale landwirtschaftlicher Betriebsbrachen

Aufgrund des Strukturwandels in der Agrarwirtschaft sind immer mehr landwirtschaftlich geprägte Gehöfte imVerfall oder imVerschwinden begriffen. Diese Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, auf diese Entwicklungstendenz aufmerksam zu machen und nach alternativen Nutzungsstrategien sowohl Ausschau zu halten, als auch zwei beispielhafte Planungen anzubieten.

Im einem ersten Teil wurde die durchgeführte Feldforschung, der allgemein theoretische Zugang und beispielgebende Referenzprojekte dargestellt. Im zweiten und dritten Teil wurde je ein exemplarisches Projekt beleuchtet. Es handelt sich dabei um den »Mairhof zu Fasthub« und das »Gitzmayergut«. Anhand dieser Beispiele werden Potentiale, die in diesen leicht adaptierbaren großräumigen Leerständen verborgen liegen, aufgezeigt und die damit verbundenen Chancen für alternative Nutzungsvarianten dargestellt.

 

Doblinger&Derntl _ Modellfotos (4) Doblinger&Derntl _ Modellfotos (5) Diplombuch.Derntl-Doblinger.2.pdf Diplombuch.Derntl-Doblinger.2.pdf