Einfach. Flexibel. Barrierefrei. – Diese Grundidee wurde in einer bewusst reduzierten Gestaltung umgesetzt: Moderne Planziegel bilden die kubische Gebäudehülle, der Innenraum ist frei von tragenden Strukturen.

Im offenen Raum des barrierefreien Erdgeschoßes wird gewohnt, gekocht und gegessen. Ein großer Tisch bildet den kommunikativen Mittelpunkt des Hauses. Das Obergeschoß teilt sich in Schlafräume und ein Bad. Die Räume werden mit Leichtbauwänden und Einbauschränken unterteilt, wodurch es jederzeit möglich ist, verschiedene Nutzungen zu realisieren.

Die offene Wohnform spiegelt sich auch in der Fassadengestaltung wider. Durch großzügige Fensteröffnungen werden die Räume lichtdurchflutet und der Blick in die Landschaft geschärft. Einander gegenüberliegende Öffnungen schaffen interessante Durchblicke und differenzierte Lichtstimmungen.

Über einen vorgelagerten, flexiblen Eingangsbereich kann
das Haus aus allen Himmelsrichtungen erschlossen werden. Verschiedene Zusatzmodule wie zum Beispiel Balkon, Carport, Garage, Pergola und Fassadenverkleidung ermöglichen eine individuelle Gestaltung.

Aufgrund der Reduktion von Material und Konstruktion können auf einfache Art und Weise fünf Haustypen entwickelt werden: das Ferienhaus (74 m2), das Single-Haus (88 m2), das Einfamilienhaus (130 m2/150 m2), das Mehrfamilienhaus (147 m2) und das Reihenhaus (150 m2).

Obergeschoss

Obergeschoss

Erdgeschoss

Erdgeschoss

Ansicht Süd, Ost,  Nord und West

Ansicht Süd, Ost, Nord und West